F  D
 
Sie sind hier - Erbe und Aktivitäten - Erbe - Kirche von Chamoson

Die Kirche von Chamoson

Chamoson ist erst seit 1832 eine eigenständige Pfarrgemeinde. Als der Sturzbach Merdesson Anfang des 14. Jahrhunderts die Kirche davontrug und das Dorf zerstörte, wurde Chamoson in die Pfarrgemeinde Ardon integriert. 1775 hat Chamoson die Kirche wiederaufgebaut, blieb aber weiterhin der Pfarrgemeinde Ardon unterstellt.
Seite druckenEmpfehlen Sie diese Website einem FreundSeite herunterladen (PDF)

 

Von 1927 bis 1928 wurde die Kirche neu gebaut. Alle Arbeiten - Erdaufschüttung, Materialtransport und Holzverarbeitung - wurden dank der Freiwilligenarbeit der Gemeindemitglieder geleistet. Der Architekt Lucien Praz hat die neue Kirche gekonnt in die beeindruckende Umgebung integriert und sie an den bestehenden Kirchturm von 1755 angebaut. Die Einweihung der neuen Kirche fand am 28. Juni 1929 statt. 

 

 

 www.paroisses-coteaux.ch                  


 

 


 


 


 


 


 

{ plug_page_colDroite }
Office du Tourisme de Chamoson - Rue de l'Eglise 40 - 1955 St-Pierre-de-Clages Tél - 027 306 50 06 -
© powered by /boomerang