F  D
 
Sie sind hier - Chamoson - Die Gemeinde - Geografische Lage - Die Weiler - Némiaz

Némiaz

Seite druckenEmpfehlen Sie diese Website einem FreundSeite herunterladen (PDF)

1933 situieren Joseph Reymondeulaz (und sein gleichnahmiger Sohn) das Schloss Chamoson überhalb des Schwemmkegels Lumeyres und der Weinreben, die am Fuss der Felswand Sex de Gru liegen, östlich der Schlucht Siseranche. Der Abt Tamini erwähnt 1935, dass dieser Ort, genannt Chavey, am Steilhang mitten in felsigem Gebiet gelegen, für ein echtes Schloss wie das von Chamoson nicht nutzbar ist.

Die dialektale Bezeichnung Chavey bedeutet soviel wie "kahl". Deshalb liegt laut Blondel das Schlosses im deutlich hervorstechenden Vorgebirge nördlich von Chamoson, 950 Meter von der Kirche entfernt, vor dem Weiler Neimia oder Neimio. Verschiedene Bemerkungen stützen dies als die Lage des Schlosses.

 


 


 


 


 


 

{ plug_page_colDroite }
Office du Tourisme de Chamoson - Rue de l'Eglise 40 - 1955 St-Pierre-de-Clages Tél - 027 306 50 06 -
© powered by /boomerang